Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b32c1/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99
Oberligateams sind weiter gut im Rennen
Geschrieben von: Claus Riede   
Sonntag, 13. Oktober 2013 um 20:41 Uhr

Am Wochenende spielten die Jugendmannschaften ihren zweiten Spieltag in der Oberliga. Am Ende kamen dabei 5 Siege und 3 Niederlagen raus.

 

Bei der männlichen U20 hatte der Rumelner TV 2 Heimspiele. Zum zweiten Mal ging es schon gegen den Linden-Dahlhauser TV. Durch einen 25:14 und 25:17 gab es einen verdienten 2:0 Erfolg. Gegen den Moerser SC II gab es dann beim 20:25 und 22:25 eine knappe 0:2 Niederlage. Mit 6:2 Punkten liegen die Rumelner auf einem guten 2. Tabellenplatz.

Die männliche U18 des RTV reiste nach Verberg und gewann zunächst knapp 2:1 (18:25,25:18,15:13) gegen den Gastgeber Verberger TV. Gegen VV Human Essen II wurde ebenso knapp 1:2 verloren (21:25,25:21,11:15). Mit 6:2 Punkten liegen die Rumelner Jungs auf dem 3. Platz.

 

Die weibliche U20 der DJK Vierlinden spielte zuhause gegen TS St. Tönis und STV Hünxe. Zuerst war es eine knappe Angelegenheit beim 2:0 (26:24,25:21) gegen St. Tönis. Gegen Hünxe waren die Mädelz beim 0:2(12:25,13:25) dann chancenlos. Die DJK steht mit 4:2 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz.

Die weibliche U16 der DJK Vierlinden ist zur Zeit das Aushängeschild im Duisburger Jugendvolleyball. Im Heimspiel ging es zuerst gegen den Werdener TB. Beim 25:9 und 25:10 war die DJK deutlich überlegen und spielte auf allen Positionen sehr gut. Im zweiten Spiel war VC Eintracht Geldern der Gegner. Hier führten 20 (zwanzich) Aufgaben von Lisa-Marie Haas zum 25:5 Satzgewinn. Im zweiten Satz war es wieder einseitig beim 25:9 Satz- und somit 2:0 Spielgewinn für die Vierlinden. Die DJK ist mit 8:0 Punkten und 8:0 Sätzen Tabellenführer in der Oberliga.

 
 

Aktuelle Termine