Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b32c1/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99
Fabrik gewinnt und hat weiter Hoffnung auf den Klassenerhalt
Geschrieben von: Claus Riede   
Mittwoch, 11. März 2015 um 10:31 Uhr

Der VC Fabrik landete am Samstag einen wichtigen und überraschenden Erfolg gegen den Tabellenvierten TB Osterfeld. Fabrik startete gut ins Spiel und konnte immer wieder über die Mitte, mit Andreas Lehmann und Marcus Specht, punkten. Am Ende stand ein verdienter 25:22 Erfolg. Im zweiten Satz hatte sich Osterfeld gut auf diese Angriffsvariante eingestellt und gewann den Satz deutlich mit 25:18. Im dritten Satz kam Tom Fatheuer als neuer Zuspieler ins Spiel und führte nach anfänglicher Nervosität Fabrik zum klaren 25:17 Satzgewinn. Im vierten Satz musste das Spiel anfangs für 30 Minuten unterbrochen werden, da sich ein TBO- Spieler bei einem Zusammenprall mit einem Mitspieler am Rücken verletzte und sich nicht mehr bewegen konnte. Nach der Behandlung im Krankenhaus stellte sich heraus dass der junge Spieler sich die Halswirbel überdehnt hatte. Beide Mannschaften kamen nach der Verletzungspause nur schwer wieder ins Spiel. Es wurde aber ein enger Satz mit zunächst klarer Führung für Fabrik und einer Aufholjagd der Osterfelder zu Satzende. Beim 22:22 gelang Christoph Neuhöfer nach einem langen Ballwechsel ein entscheidender Blockpunkt, der zur Vorentscheidung führte. Fabrik gewann 25:22 und somit das Spiel 3:1. Der VC hat nunmehr 4 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, spielt aber am nächsten Spieltag gegen den Haaner TV, der sich auf diesem Relegationsplatz befindet.

 

Am nächsten Wochenende spielen die Volleyballer vom VC Fabrik die Westdeutsche Meisterschaft der Senioren Ü41. Bei dieser Meisterschaft geht es in der Vorrunde gegen den letztjährigen Westdeutschen Meister TVG Holsterhausen und den Dritten VC Neptun Aachen. Gegen beide Mannschaften gab es im Vorjahr Niederlagen, aber die Fabriker hoffen, dass sie zumindest gegen einen der beiden Gegner erfolgreich sein werden, um ins Halbfinale einzuziehen.

 
 

Aktuelle Termine